21 Mrz, 2006
Design:
Thomas Kramer

Bericht 2

Lomi Massage StuttgartIch hatte bisher nur von einer Freundin von Lomi-Lomi gehört und war gespannt, was mich erwarten würde. Nach einem Einführungsgespräch, in welchen ich aufgeklärt wurde, daß die Lomi-Lomi nicht nur eine Massage zur Entspannung ist, sondern daß hier gezielt mit den Meridianen und somit auch mit der Psyche gearbeitet wird, gings los. Ich mußte mich komplett nackt ausziehen, was aber kein Problem ist, da Karen äußerst diskret ist und erst wieder ins Zimmer kommt, nachdem man mit einem Tuch bedeckt auf dem Massagetisch liegt. Karen hat mich mit Öl eingerieben und fuhr dann mit den Händen und Unterarmen meinen ganzen Körper entlang. Die Hände waren überall und es war ungeheuer entspannend. Es ging eine tiefe Liebe von ihr aus und ich habe eine Geborgenheit wie selten gespürt. Masiert wird der ganze Körper und zwar teilweise in Bewegungen , die in einem Strich von den Füßen zum Kopf gehen. Gerade diese Striche habe ich als besonders wohltuend empfunden.
Als Karen meinte, daß bereits 1 Std vergangen ist, hatte ich das Gefühl es wären erst 10 Minuten gewesen. Wärhend der Massage kamen mir Gedanken und Gefühle, die ich eigentlich nur habe, wenn ich alleine bin. Ich habe gemerkt, daß sich auf der psychischen Ebene etwas in Gang setzt. Dies hat noch 2-3 Tage lang angehalten. Es kamen bisher unverarbeitete Dinge zum Vorschein, die ich somit nochmals „anschauen“ und dann auch be- und verarbeiten konnte.
Nach ca. 2 Std war die Massage beendet, ich war angenehm müde und entspannt und bin auf dem direkten Weg nach Hause und ins Bett. Ich freue mich schon auf die nächste Sitzung und bin gespannt, was sich hier auf der emotionalen Ebene zeigen wird. Danke Karen für die tolle Behandlung.

Sylvia aus Stuttgart

[Home] [Lomi-Lomi] [Kontakt] [Historie] [Erfahrungen] [Bericht 1] [Bericht 2] [Bericht 3] [Über mich] [Links] [Rechtl. Hinweis]